Senioren- WG oder ein Mann muss her - dies ist der Titel unserer Theatergruppe. Karten gibt es ab 08.12.2017, 18.00-20.00 Uhr im Vereinsheim
Senioren- WG oder ein Mann muss her -dies ist der Titel unserer Theatergruppe.Karten gibt es ab 08.12.2017, 18.00-20.00 Uhr im Vereinsheim  

24.03.2012: Württembergische Poomsae-Meisterschaften

Petra Kuhn:

Die Sportler des SV Hertmannsweiler bestritten am Samstag, dem 24. März, eine sehr erfolgreiche Württ. Poomsae-Meisterschaft in Stuttgart. 7 Taekwondoler, darunter 3 Wettkampfneulinge, machten sich auf, um in der Landeshauptstadt ihr Können unter Beweis zu stellen. Unsere 3 mutigen Jungs, die sich zum ersten Mal dem Wettkampf stellten, begannen gleich sehr stark. Tobias Ludwig, unser Jüngster, lief sehr konzentriert und konnte bei seinem ersten Wettkampf gleich den 2. Platz erringen. Sven Hinz und Tim Layer mussten in der gleichen Altersklasse antreten. Sven überzeugte mit seiner tollen Körperspannung und konnte sich, gegen lauter höherrangige Gürtelträger, einen super 3. Podiumsplatz erlaufen. Tim durfte sich über einen 5. Rang freuen.

Die Damen begannen mit Nadine Schäffler, die nach 4-jähriger Pause und kurzem Training, in der extrem starken Damengruppe antreten musste. Gegen die ganzen Dan-Trägerinnen hatte sie schon im Vorfeld kaum eine Chance, konnte aber durch 2 konzentriert gelaufene Formen 3 Teilnehmerinnen hinter sich lassen. Alana Raubacher durfte sich in der Jugend 16 auch mit einem sehr starken Feld auseinander setzen und konnte den 5. Rang belegen. Bianca Kuhn, die als letzte an den Start ging, konnte dieses Jahr zum ersten Mal einen Württ. Meistertitel mit nach Hause nehmen. Sie konnte mit 2 gut gelaufenen Formen in der Jugend 17 ihre Gegnerinnen hinter sich lassen und den Meisterpokal mit einem strahlenden Lächeln in Empfang nehmen. Unsere Trainerin Viktoria Schellnegger belegte in ihrer Gruppe den 3. Platz. Herzlichen Glückwunsch an alle Einzelläufer.

In der Disziplin Synchron gingen dieses Jahr, nach langer Abstinenz, mal wieder 2 Mannschaften an den Start. Die Jungs mit Tobias, Sven und Tim taten sich mit der Synchronität noch etwas schwer, erkämpften sich aber trotzdem einen tollen 3. Platz. Die Damen mit Bianca, Nadine und Alana gingen mutig an den Start. Da sie in dieser Disziplin noch wenig Trainingseinheiten absolviert hatten, freuten auch sie sich riesig über einen dritten Platz.

Den Abschluss machten Daniel Krüger und Bianca Kuhn im Paarlauf. Da die Konkurrenz mal wieder übermächtig war, freuten sich die beiden, zwei Paare hinter sich gelassen zu haben und belegten den 6. Rang.

Ein langer aber sehr erfolgreicher Tag für den SV Hertmannsweiler in Stuttgart ging zu Ende und wir konnten mit unserem im Vergleich doch sehr kleinen Team, immerhin mit 4 Podestplätzen und einem Meistertitel nach Hause fahren

Impressionen von den Meisterschaften:

Vereinsheim: Öffnungszeiten, Speisekarte, Bilder, Aktionen unter:

Statistik

...haben bisher unsere Seite besucht...

Der SV Hertmannsweiler bedankt sich für Ihr Interesse!

Die Homepage wurde aktualisiert am:

10.12.2017 - 16:02 Uhr

...besuchen Sie uns auch im Facebook..

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Ralph Rolli

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.