Senioren- WG oder ein Mann muss her - dies ist der Titel unserer Theatergruppe. Karten gibt es ab 08.12.2017, 18.00-20.00 Uhr im Vereinsheim
Senioren- WG oder ein Mann muss her -dies ist der Titel unserer Theatergruppe.Karten gibt es ab 08.12.2017, 18.00-20.00 Uhr im Vereinsheim  

Tante Olga räumt auf

Tante Olga räumt auf

eine Komödie in drei Akten von Rainer Martin

 

Inhalt:

 

Der ehrgeizige Architekt Walter Zimmermann betreibt in Neuensiel das Planungsbüro "Haus & Hof" in seinem Wohnhaus, in dem auch seit einigen Monaten seine Frau Heike und die Tochter Sabrina mitarbeiten. In dem Familienunternehmen fehlt jedoch der Teamgeist. Die beiden Frauen tanzen Walter auf dem Kopf herum und investieren ihre Arbeitsenergien in alles Mögliche, nur nicht in ihre Aufgaben im Büro. Sabrina hält es für wichtiger mit ihren Freunden zu chatten und Partys zu planen und Heike hat auch während der Bürozeiten alle Hände voll zu tun, damit ihre Affäre mit dem Kriminalbeamten Ulrich Renken nicht auffliegt. Dass der Bürobetrieb dennoch funktioniert, ist nur dem gutmütigen Walter zu verdanken, der neben seinen Dienstpflichten auch noch die Büro-Arbeiten der Frauen übernimmt. Im Haus der Familie Zimmermann lebt seit einigen Wochen auch Olga von Alzhein, die demenzkranke, adlige und wohlhabende Tante von Walter, die mit manchen Verrücktheiten alle auf Trab hält und den Betrieb zusätzlich belastet. Die Zimmermanns sind die einzigen Erben von Olga, somit hat vor allem Heike darauf gedrängt, sie zur Betreuung aufzunehmen. Tante Olga jedoch ist geistig weniger verwirrt, als alle glauben und kommt schnell dahinter, dass in dem Familienbetrieb einiges im Argen ist. Sie klärt Walter über die Zustände auf und schmiedet mit ihm einen Plan, um den Frauen eins auszuwischen. Walter verschwindet plötzlich und alle Spuren deuten auf Mord. Zu allem Übel ermittelt ausgerechnet Heikes Liebschaft Ulrich Renken in dem Fall, und mehr und mehr glaubt jeder, dass sie ihren Mann umgebracht hat. Ist Heike nur ein Opfer einer Intrige geworden oder was ist wirklich mit Walter passiert? Und wer wird am Ende in Tante Olgas Testament bedacht?

 

Darsteller.

 

Walter Zimmermann, Architekt
Rainer Bauer

Heike, seine Frau
Michaela Blab 
 
Sabrina, beider Tochter
Anika Varga

Olga von Alzhein, Walters Tante
Heidi Krauter

Ulrich Renner, Kommissar
Günther Greiner

Benny Klaßen, Freund von Sabrina
Marco Eisele

Erika Sommer, Kundin
Gloria Haudum

 

Regie: Klaus Federer

Souffleuse: Sylke Schnee

Technik: Günter Haudum/Kevin Lermer

 

Auftrittstermine:

Freitag, 10.02.2017

Samstag, 11.02.2017

Freitag, 17.02.2017

Freitag, 24.02.2017

Samstag, 25.02.2017

Freitag, 03.03.2017

Samstag, 04.03.2017

 

Vorverkaufstermin: 02.12.2016 / 18:00 bis 20:00 Uhr.

 

 

Kartenupdate: Zu folgenden Terminen gibt es noch Karten:

 

Freitag, 10.02. / Freitag, 24.02. / Freitag, 03.03. / Freitag, 10.03.

 

Restkarten, also noch wenige Plätze, gibt es noch am Samstag, 11.02. und Samstag, 11.03.

 

Die Karten können bei Gloria Haudum, telefonisch unter 07146/87 16 29 vorbestellt oder jeden Mittwoch von 18.00 Uhr bis 19.00 Uhr im Vereinsheim bis einschließlich 08.02. direkt abgeholt werden.

Die Winnender Zeitung besuchte unsere Dreharbeiten - hier ein kleiner  Film:

Der Link zum Film: http://bcove.me/dnktezyq

Flyer mit Vorverkaufstermin weißer Hinte[...]
Microsoft Word-Dokument [235.0 KB]

Vereinsheim: Öffnungszeiten, Speisekarte, Bilder, Aktionen unter:

Statistik

...haben bisher unsere Seite besucht...

Der SV Hertmannsweiler bedankt sich für Ihr Interesse!

Die Homepage wurde aktualisiert am:

10.12.2017 - 16:02 Uhr

...besuchen Sie uns auch im Facebook..

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Ralph Rolli

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.